concerts Burkina Faso 2018

KonzertE in Burkina Faso 2018

09.11.


Restaurant Gondwana

Ouagadougou

10.11


P'tit Bazar

Ouagadougou

14.11.


MACO

Ouagadougou

17.11.


la Maison des Jeunes

Bobo-Dioulasso

23.11.


les Bambous

Bobo-Dioulasso

24.11.


"Grin géant" 
Accart-Ville

Bobo-Dioulasso

30.11.


le Bois d'Ébène

Bobo-Dioulasso


 


 

 

 

 

Association Mélomane des Amis du Grand Orchestre National de Gondwana

 

Anfangs der 90-er Jahre reiste der Cellist Martin Müller mit einem zusammenklappbaren Cello durch Afrika und landete u.a. auch in Burkina Faso. Hier traf er den Balafon-Virtuosen und Sänger Sibiri Diabaté aka Dougoutigui. Aus dieser Begegnung entstand 1996 das Grand Orchestre National de Gondwana, kurz G.O.N.G. Es folgten mehrere Tourneen in der Schweiz und Burkina Faso, mit Auftritten an Festivals ganz unterschiedlicher Ausrichtungen, von Afropfingsten bis zum Jazzfestival Willisau. Mehr als zehn Jahre später ist AMAGONG der Phönix, der aus dessen Asche aufersteht. 2010 ist die Band AMAGONG gegründet worden, drei der Musiker wohnen in Burkina Faso und zwei in der Schweiz. 2011 hat die Band die gemeinsame Arbeit aufgenommen und seither jedes Jahr ein Folgeprojekt durchgeführt, mal in der Schweiz, mal in Burkina Faso, und ihre Musik live, auf CD und in Videos präsentiert -

Musik für wunde Ohren, Balsam für müde Seelen.

 

 

Die Mitglieder des Orchesters

Sibiri Dougoutigui Diabaté             chromatisches  Balafon, Gesang

Hassan Dembélé                          Gitarre, Chor 

Martin Müller                                 el. 5-Saiten Cello

Sidiki Paré                                     Schlagzeug, Gesang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 




Für zusätzliche Information siehe INFO - DOWNLOADS